Retriever scheren ?

Vorab in eigener Sache :

Kollegen/innen die unseren Text auf Ihre kommerzielle Homepage kopieren wollen, möchten bitte um Erlaubnis fragen, da unsere Texte sowie die Fotos dem Copyright unterliegen. Wir möchten, da wir gemäß unserer Philosophie arbeiten, dann auch wissen, ob jemand, der mit unserem Text wirbt, selbige verfolgt und auch danach handelt.
Züchter, die Aufklärungsarbeit übernehmen, und private Foren dürfen ungefragt - mit Quellennachweis auf www.hundesalon-wilster.de - übernehmen.

 

Der Golden Retriever leidet zwar an der Sommerhitze, da er als besonders hitzeempfindlich gilt, jedoch bewirkt ein Abscheren des Golden Retrievers keinerlei Erleichterung.

Auf lange Sicht gesehen fügen Sie Ihrem Tier damit gesundheitliche Schäden zu, da sie ihm seine natürliche Isolierung gegen Hitze, Kälte und Nässe nehmen sowie seine Haut direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.

Das Unterwollhaar wird durch das Abscheren, auch beim Golden Retriever, von Jahr zu Jahr dichter, da es nur gekürzt und nicht gelockert, bzw. teilweise ausgekämmt, wurde.

 

Deckhaar - Unterwolle - Haut

.

 

1.
Das Deckhaar schützt das Tier vor direkter Bewitterung. Sonne, Regen, Schnee.

2.
Die Unterwolle schützt das Tier vor Kälte und Nässe. Die Unterwolle dient zum Temperaturausgleich von Klimaunterschieden und auch vor zu starker Sonneneinstrahlung. Die Unterwolle ist die Wärmeisolation des Hundes.

Nicht das Deckhaar, sondern ausschliesslich die Beschaffenheit des Unterfell entscheidet, in welchen Klima sich ein Hund wohl fühlt.

 

Angenommen

wir man würde einen Golden Retriever scheren. Dann passiert folgendes :

 

.

 

Beispiel

.

 

Die Schermaschine kürzt lediglich das Deckhaar und die Unterwolle.

 

Lockeres Fell, welches wieder zu einer richtigen Luftzirkulation führen soll entsteht durch diese Pflegemaßnahme NICHT.
Nur durch Auskämmen, wie im Foto zu erkennen, würde das Fell wieder richtig belüftet werden und die Luftzirkulation so reguliert werden, dass ein Wärmestau zwischen Haut und Fell gar nicht entstehen kann.

 

Ihr Hund hätte keinerlei Erleichterung. Eine vollkommen sinnlose Arbeit, die außerdem noch dazu führt, dass die Unterwolle im nächsten Jahr noch dichter nachwächst. (Siehe Hunde mit Unterwolle abscheren ? Beispielfoto)

Durch das Abscheren wird die Unterwolle von Jahr zu Jahr übermächtiger und kann bei älteren Hunden mit unter den gesunden Nachwuchs des Deckhaares verdrängen - sprich - das Deckhaar wächst nur noch langsam bis gar nicht mehr nach.

 

Bildlich gesehen

kann man es sich auch so vorstellen....

(Dieser Vergleich ist rein bildlich zu verstehen, damit man sich Aktion/Reaktion besser vorstellen kann )
Nehmen wir zum Beispiel die Rasenpflege zur bildlichen Vorstellung, dann verhält es sich so

 

  • macht man ihn, gerade in den Sommermonaten zu kurz, dann verbrennt er
  • durchlüftet man ihn nicht (vertikutiert), dann hilft auch das ständige Kürzen nicht gegen Moos. Im Gegenteil, das Moos wird stärker und verdrängt irgendwann den Rasen
  • Nichts anderes passiert beim Hund
  • schert man einen Hund zu kurz, riskiert man Sonnenbrand und nimmt ihm eigentlich den natürlichen Schutz
  • kämmt man die Unterwolle nicht regelmäßig aus, sprich durchlüftet man das Fell nicht, wird diese dichter und mächtiger und verdrängt irgendwann das Deckhaar.
  • kürzt man zudem noch das Deckhaar und Unterwolle auf eine Länge und denkt es ist damit getan, hat man nichts für die Durchlüftung getan sondern gibt dadurch der Unterwolle regelrecht einen Startschuss sich noch besser und mächtiger auszubreiten

 

Zudem

würde Ihr Golden Retriever durch das Abscheren der farbintensiven Haare diese so stark gekürzt bekommen, dass seine natürliche Fellfarbe verschwindet. Der Retriever würde dann "schafähnlich" den Salon verlassen.

 

Das würde dann so aussehen

 

.

 

Die gesunde Alternative

 

Auskämmen + Modellieren

.

 

1. Auskämmen der Unterwolle.

Die Unterwolle wird aber nicht ganz ausgekämmt sonst würde Ihr Hund seinen natürlichen Schutz ebenfalls verlieren sondern so weit, dass wieder Luft an die Haut kommt und eine gesunde Zirkulation stattfinden kann.

 

Modellieren

2. Modellieren

Modelliert wird der Golden Retriever bei uns - nach dem Unterwollauskämmen - von Hand mit einer Modellierschere, damit sein natürliches Erscheinungsbild erhalten bleibt.

Schermaschinen hinterlassen gerade bei Unterwollhunden waffeleisenähnliche Abdrücke die Monate im Fell zu sehen sind.

Das heißt, Befederung, Pfoten, Rute, Körper, etc.. wird lediglich in Form geschnitten.

 

Das Ergebnis sieht dann so aus

 

.

 

Ausnahmen

wird es auch hier geben, dies betrifft aber ausschließlich tierärztlich verordnetes Abscheren - dies kommt im Falle von Hauterkrankungen vor, damit Salben besser ausgetragen werden können -, oder Golden Retriever mit Kastratenfell, da hier die Haare teilweise so wuchern, dass ein nur modellieren nicht mehr genügt.

Golden Retriever, bei denen kein vernünftiger Grund für das Scheren vorliegt, werden bei mir nicht geschoren, da es gesundheitlich nicht zu verantworten ist und es zudem keinerlei Erleichterung gegen die Sommerhitze bietet.

Wir bieten auch nicht die Alternative, Unterwolle auskämmen und dann scheren, an, weil Sie Ihrem Hund damit den natürlichen Schutz gegen die direkte Bewitterung nehmen, was ebenfalls langfristig zu Gesundheitsschäden führen würde.

 

Weitere Fakten zum Thema Unterwolle

Spalte 1
Hautprobleme bei zu dichter Unterwolle, siehe Faktoren, die Hautirritationen fördern
Spalte 2

 

Ein Retriever

darf fast alles....toben, in Bauer's Jauche wälzen, bellen, apportieren, schmusen, fressen, trinken, spielen, futtern, Nachbar's Katze jagen ;-), schwimmen, etc..

NUR geschoren werden darf er nicht !

 

Zu guter Letzt

In den Internet Foren verfolgen wir mit Spannung die Diskussionen, die sich aus dieser Seite, gerade in den Sommermonaten ergeben.
Wir sind jederzeit zu unserer Stellungnahme bezüglich "Hunde mit Unterwolle nicht abscheren" ansprechbar.
Wir würden keine Aufklärungsarbeit leisten, wenn wir solche Scheropfer nicht schon selbst auf dem Tisch gehabt hätten.

 

Sie glauben nicht an Fellschäden ?
Dann schauen Sie bitte unter dem Link "Fellschaden durch Abscheren" die Fotos an.
und
gehen Sie auf den Link : "Clipper Alopeica" , hier wird das Phänomen sogar von TA diskutiert, was unserem Gedanken "Zerstörung der natürlichen Klimaanlage durch Abscheren" gleichkommt.

 

Warum uns die Rasse Retriever speziell bei der Aufklärungsarbeit am Herzen liegt
Verdient ein Hundesalon durch Auskämmen der Hunde mehr ?
Welche Utensilien benötigt man für die Hauspflege eines Retrievers ?
Hilft das Abscheren gegen den teilweise starken Eigengeruch ?
Warum wird in Foren immer wieder berichtet, dass es durch Abscheren bei Hund x y nicht zu Fellschäden gekommen ist ?
Das Phänomen "Mein Unterwollhund springt nach dem Abscheren herum wie ein junger Hund".
Der Labrador ?

 

Leonberger mit ausgekämmter Unterwolle.
All diese Haare (Sie sehen hier nur Unterwolle) wären beim Abscheren lediglich gekürzt und nicht entfernt worden.

Richtiges ausbürsten bringt bei Unterwollhunden Berge von Haaren zuvor.

 

Ein aktuelles Beispiel aus diesem Frühjahr

.

 

Retriever / Husky Mix Vorher

.

 

Retriever / Husky Mix Nachher

.

 

Auskämmzeit 1,5 Stunden mit Coat King Mars 12 zähnig.
Das rassetypische Erscheinungsbild ist erhalten und das Fell nun gesund durchlüftet.
Auch dieser Wollberg (obwohl der Hund bereits top von zuhause aus gepflegt wird) wäre beim Abscheren lediglich nur gekürzt, aber nicht entfernt worden.

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Hundesalon Itzehoe Wilster Glückstadt Hundepflege
Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Fell und Co.  >> Golden Retriever scheren ?